×

Brand in Eldagsen: Regiobus stellt Reisegeschäft ein

Zum 31. Dezember 2015 stellt die RegioBus ihre Reisesparte RegioBusReisen ein. "Die Preispolitik auf dem Reisemarkt würde einen Fortbestand dieses Geschäftsfeldes für uns dauerhaft zu einem Zuschussgeschäft machen. Auch unter Wettbewerbsgesichtspunkten ist dies nicht zu verantworten", erläutert Geschäftsführer Georg Martensen die Entscheidung. "Nach dem verheerenden Brand in Eldagsen, bei dem auch einige Reisebusse zerstört wurden, standen wir vor der Frage, ob wir noch einmal in dieses Geschäftsfeld investieren sollten oder nicht. Nach eingehender Abwägung haben wir uns gegen die Fortsetzung unseres Engagements im Reiseverkehr entschieden." Die alljährliche Saisonabschlussfahrt und bereits gebuchte Reisen aus dem Tagesfahrten- und Städtereisen-Angebot werden noch wie gewohnt bis zum Jahresende durchgeführt. Bei Fragen zu ihrer Buchung können Kunden sich an die 0511-36888777 wenden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt