×
Spieler trotzen beim Bouleturnier der Siedlergemeinschaft Röcke dem Wetter

Bouler im Glück: "Schweinchen" wird nur selten vom Winde verweht

Röcke. Wetter bedeckt, Stimmung heiter: Mit diesen wenigen Worten lässt sich wohl am besten das dritte Bouleturnier der Siedlergemeinschaft Röcke und Umgebung beschreiben. Trotz windiger und zum Teil regnerischer Witterung kamen acht Mannschaften sowie einige Zuschauer zur Bouleanlage beim Seniorentreff in Röcke. Insgesamt 42 Siedler und Freunde erlebten einen durchweg spannenden Turnierverlauf.

Ein Spiel nach einer 9:0-Führung noch verlieren - das zeigt, dass Glück und Können mitunter unzuverlässige Begleiter sind. Obwohl das "Schweinchen" manchmal fast vom Winde verweht wurde oder die Spieler öfter dem Regen trotzten mussten, liefen die Spiele insgesamt jedoch weitgehend ohne vom Wetter verursachte Beeinträchtigung ab. Nach spannenden Vorrundenspielen setzte sich im Endspiel das von Burkhard Ellmer verstärkte "Familienteam Krückel" (Ulrike, Peter und Kai Krückel) sicher mit 13:7 gegen Karl Köcher, Heinz Meyer, Erika und Willi Rösener durch. Im Spiel um den dritten Platz verabreichten Michael Wilke, Heinz Büscher und Rüdiger Grote ihren Gegnern Karl Stahlhut, Peter Reiss und Dietrich Rühle mit 13:0 eine Klatsche. Selbstverständlich war auch bei dieser Veranstaltung wieder für Essen und Trinken gesorgt worden. Es gab Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Steaks mit Salaten. Knapp neun Liter verzehrter Glühwein trugen wesentlich zur heiteren Stimmung bei ...




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt