weather-image
22°
Helfer aus den Vereinen packen in Rolfshagen an / Frühstück vom Bürgermeister

Boulebahn von Schlammmassen befreit

Rolfshagen (la). Das letzte Unwetter hat in Rolfshagen zahlreiche Spuren hinterlassen. Unter anderem war die Boulebahn auf dem Multifunktionsplatz völlig verschlammt und nicht mehr bespielbar. Jetzt hat Hans-Peter Solasse von Rolfshagen Aktiv einen Arbeitseinsatz organisiert, um den Boulefreunden wieder die Möglichkeit zu geben, ihren Sport auszuüben.

Helfer derörtlichen Vereine reinigen die vom Unwetter völlig ver

Zwei Helfer aus jedem der Rolfshäger Vereine trafen sich am Sonnabend, um mit Schaufeln den Schlamm von der Bahn zu schaffen. Danach wurde rundherum alles mit dem Hochdruckreiniger gesäubert und die Bahn ordentlich aufgeharkt. Demnächst wird vom Bauhof der Gemeinde neuer Splitt rund um die Boulebahn aufgefüllt und damit erstrahlt alles wieder in neuem Glanz. Bürgermeister Thomas Priemer lobte den Einsatz der Dorfgemeinschaft. Da er gerade ein Frühstück für die fleißigen Feuerwehrleute aus Rolfshagen, die nicht nur beim Unwetter vorbildlich gearbeitet hatten, sondern auch mit dem Ausbau des Gerätehauses ordentlich vorankommen, ausgeben wollte, lud er auch die Helfer der Vereine dazu ein.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare