weather-image
17°
Feuerwehr und Junggesellenklub lassen die Kugeln rollen

Bosselwettkampf

Reinerbeck. Boßeln wird in Reinerbeck zur Passion. Der Boßelwettkampf zwischen der Feuerwehr und dem Junggesellenclub ist immer ein Highlight am Ende eines Boßeljahres. 23 Teilnehmer trafen sich am Pferdebrunnen an der Reiner Straße zum Start über die Hausstrecke Reinerbeck. Kräftig legten die Junggesellen vor und führten auf Hellweg und Heerstraße bis zum Hof Flegel bereits mit 9 : 4 Sköt (Punkten). Diesen beachtlichen Vorsprung bauten sie bis zum Wendepunkt am Briefkasten vor dem steinernen Bogen noch auf 13 : 7 Sköt aus. Zwar gab sich die Feuerwehr auf der zweiten Hälfte der insgesamt fünf Kilometer langen Strecke alle Mühe, den immer größer werdenden Rückstand zu verkleinern, doch vergebens. Die Reinerbecker Junggesellen gewannen haushoch mit 23 : 8 Sköt. Natürlich ließen sie sich zum Abschluss im Gasthaus Heuer gebührend feiern.wj

270_008_7806792_wvh_1712.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt