weather-image

Bombenstimmung auf der "Arche Noah"

Bückeburg (sig). Wenn die richtigen "Scheiben" aufgelegt werden, kommt es selbst bei den Jüngsten zu richtigen Temperamentausbrüchen.

0000451624-gross.jpg

Dann zeigt sich schon früh, wer tänzerisches Talent besitzt und kein Eckensteher ist. Zu beobachten war das bei einer Nachwuchsdisko, zu der sich die Jungen und Mädchen im Kindergarten "Arche Noah" in der Bergdorfer Straße trafen. Dazu eingeladen hatte der Förderverein "Weiße Taube". Damit die Kehle dabei nicht so austrocknet, gab es verschiedene Sorten Kinderpunsch und dazu noch einige Knabbereien. Einige Eltern rieben sich sicherlich selbst die Augen über den Schwung und die Ausdauer ihres Nachwuchses. "Uns macht dieses Treffen, an dem 55Kinder teilnehmen, selbst viel Spaß", verriet Frauke Heine, die Vorsitzende des vor einigen Monaten neu aktivierten Fördervereins. "Wir werden uns auch beim Sommerfest des Kindergartens engagieren und dabei unter anderem einen Flohmarkt organisieren", versprach Frauke Heine. Unser Bild vermittelteinen Eindruck von der kessen Sohle, die die Kinder aufs Parkett gelegt haben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt