×
Tanya Warnecke (CDU) knapp vor Sebastian Rode (SPD) / Dr. Heike Bertram (Grüne) und Ulrike Weber (FDP) abgeschlagen

Bodenwerder-Polle: Stichwahl muss die Entscheidung bringen

BODENWERDER-POLLE. Die Samtgemeindebürgermeisterwahl geht in die Verlängerung. Wie erwartet hat keiner der vier Kandidierenden die erforderliche Mehrheit erreicht. Amtsinhaberin Tanya Warnecke (CDU) hat mit 44,33 Prozent knapp die Nase vorn vor Sebastian Rode (SPD) mit 42,92 Prozent. Es geht in die Stichwahl.

Matthias Aschmann

Autor

Matthias Aschmann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt