weather-image
26°

Blutspuren im Müll

Bad Münder/Hilligsfeld. Die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen – sie wäre gestern vielen Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei aus Hannover lieber gewesen. Bei sommerlichen Temperaturen durchsuchten sie den stinkenden Hausmüll der Kernstadt Bad Münder nach Spuren, die auf den Täter im Mordfall des 54-jährigen Uwe H. deuten.

270_008_6551997_wb102_2308.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt