weather-image
11°
Hamburg Blues Band am 17. Januar in Bluesgarage

Blues & Rock in Perfektion

Ob Chris Farlowe, Clem Clempson, Jack Bruce, Alex Conti, Arthur Brown, Inga Rumpf oder Pete Brown – allesamt Musiker, die bis dato als „special guests“ den Sound der Hamburg Blues Band mit ihrer Performance veredelten. Mit der Ex „Stone The Crows“-Sängerin Maggie Bell und der Woodstock-Legende Miller Anderson gelang es der Formation erneut, zwei exzellente musikalische Hochkaräter zu verpflichten.

Maggie Bell wurde in den 70ern mit ihrer Band „Stone The Crows“ als die britische Antwort auf Janis Joplin gefeiert. Die Gruppe veröffentlichte zwischen 1970 und 1972 vier Alben, löste sich jedoch 1973 auf. In der darauf folgenden Zeit arbeitete die begnadete Sängerin unter anderem mit Rod Stewart, Jimmy Page und Eric Burdon zusammen. Ehre, wem Ehre gebührt – 2007 luden sie Robert Plant, Jimmy Page und John Paul Jones als Gastsängerin zu dem legendären Led-Zeppelin-Reunion-Konzert in London ein.

Miller Anderson bekam seinen musikalischen Ritterschlag bereits 1969 – als Mitglied der Keef Hartley Band trat er in Woodstock auf. Weitere Stationen des grandiosen Gitarristen und Sängers waren unter anderem Savoy Brown, T. Rex, Donovan, Mick Taylor und Spencer Davis.

1982 wurde die Hamburg Blues Band von Sänger Gert Lange und dem viel zu früh verstorbenen Saxofonisten Dick Heckstall-Smith gegründet. Heute bilden Shouter Gert Lange, Bassist Michael Becker und Drummer Hans Wallbaum die Basisband.

Mit ihrer aktuellen CD „Friends For A LIVEtime“, präsentiert sich die Band in diesem Jahr einmal mehr in der Bluesgarage Isernhagen.

Bluesgarage Isernhagen, 17. Januar, 21 Uhr, Karten: www.bluesgarage.de



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt