weather-image
SV Nienstädt schlägt Nordstemmen nach früher Führung glasklar 7:0

Blitzschnell den Sack zu gemacht

Bezirksliga (ku). Der Drops war schon nach zehn Minuten gelutscht: Traumstart für die Elf um Spielertrainer Torben Brandt, 3:0 ehe die Nordstemmer richtig im Spiel waren. Das erste Tor nach 90 Sekunden: Christian Schütz setzte sich zwingend über die linke Seite durch und schoss sicher zum 1:0 ein. Nur fünf Minuten später das 2:0. Atilla Boyraz hatte einen strammen Freistoß abgezogen, Trainer Torben Brandt stand richtig, erwischte die Kugel optimal und hämmerte den Ball aus gut 20 Metern gewohnt präzise in den Winkel. In der 10. Minute das 3:0. Ein Foul an Pedro Garcia-Diaz, Stefan Horstmann verwandelte sicher.

SVN-Goalgetter Pedro Garcia-Diaz (r.) wird im Strafraum von den


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt