Blinden- und Sehbehindertenverband trifft sich zum Backtag in Gelldorf / Leckeres aus dem Steinofen

Blinde lassen sich Streuselkuchen schmecken

Gelldorf (mld). An einem milden, wolkenlosen Herbsttag lässt man sich leicht zu einem "Sieh mal, wie schön die Sonne scheint!" hinreißen. Carola Steinert und Jakob Spreic lächeln dann nur, nehmen sich ein Stück Kuchen und antworten: "Ja, heute haben wir wirklich Glück mit dem Wetter". Carola und Jakob sind blind: sie von Geburt an, seine Sehleistung nahm als Jugendlicher durch eine Krankheit ab, bevor er mit 20 Jahren ganz erblindete.

Platenkurchen aus dem Steinofen: Bäckermeister Ulrich Liedtke ke


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt