weather-image
Ursache ist Ausbruch der Tierseuche in grenznahen Gebieten der Niederlande

Blauzungenseuche: Schaumburg Kontrollzone

Landkreis (rd). Da in vier grenznahen Regionen der Niederlande der Ausbruch der Blauzungenkrankheit festgestellt worden ist, wurden ab sofort auch Teile des Landkreises Schaumburg in eine Kontrollzone eingeordnet. Damit sind für Halter von Schafen, Ziegen oder Rindern Restriktionen verbunden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt