weather-image
27°
Höhenfeuerwerk lockt Menschenmassen in den Kurpark / Himmel hält dicht / Drei Konzerte finden großen Anklang

"Blaues Wunder": Wie 1000 Gäste das Musikfest erleben

Bad Eilsen (sig). Es hätte schief gehen können mit dem Musikabend, den die Kurverwaltung traditionsgemäß Anfang September ausrichtet. Noch mittags gab es eine kräftige Dusche, dann riss der dunkle Himmel auf, und zum Beginn der Veranstaltung im Kurpark strömten die Besucher zu Hunderten herbei. Alle waren guten Mutes, zumindest einen trockenen, wenn auch kühlen ersten Herbstabend zu erleben. (Laut Fernsehen hatte um Mitternacht der Herbst begonnen.) Als die feurigen Fontänen zum Himmel schossen, füllten deutlich über 1000 Zuschauer die Bad Eilser Gartenanlagen.

"Prost": Das Bild zeigt eine der vielen frohgestimmten Runden, d


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt