weather-image
22°
Neuer Pächter im "Braukeller": Brauhaus-Wirt übernimmt auch die Keller-Kneipe

Blauer Dunst hat im Gewölbe eine Chance

Bückeburg (tw). Der "Braukeller" hat ab sofort einen neuen Pächter: Momir Todorovski. Der 37-Jährige, in Mazedonien geboren, tritt die Nachfolge von Dieter Kleen an, der sich damit aus Bückeburg verabschiedet hat. Die Schlüsselübergabe erfolgte bereits am 15. Dezember - auf den Tag genau ein Jahr, nachdem Todorovski von der Schaumburger Privatbrauerei das darüber liegende Brauhaus übernommen hat. Damit befindet sich das komplette an der Ecke Braustraße/Lange Straße gelegene Gebäude jetzt in einer Hand.

"Prost": Braukeller-Pächter Momir Todorovski (l.) und Friedrich-


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt