weather-image
25°
Obernkirchens HSV-Fanclub lädt seine Hauptsponsoren in die Hansestadt ein / Hamburg gewinnt gegen Dortmund

"Blaue Sterne" heizen dem Stadion ein - mit Erfolg

Obernkirchen/Hamburg (sig). Der "Blaue Stern zu Schaumburg", der zu den größten Fanclubs des Hamburger SV in Deutschland gehört, hatte seine Hauptsponsoren zur Bundesliga-Begegnung gegen Borussia Dortmund eingeladen. Der Vorstand der über 300 Mitglieder zählenden Fangemeinschaft, die ihren Sitz in Obernkirchen hat, präsentierte den Gästen ein exzellentes Programm - und einen Sieg.

0000481904.jpg

In Hamburg trat ein dreiköpfiges Begrüßungsgremium in Aktion: das HSV-Vorstandsmitglied Christian Reichert, der Fanbeauftragte René Koch und der Leiter des HSV-Museums, Dirk Mansen, der die Schaumburger durch seine Einrichtung führte und mit der Erfolgsgeschichte des Vereins vertraut machte. Anschließend konnte man die beeindruckende Atmosphäre im Stadion genießen. Besonders gelöst war die Stimmung, als der Schlusspfiff ertönte und der wichtige 1:0-Sieg der Gastgeber feststand. Von der Tribüne aus wurde die Mannschaft begeistert gefeiert. Die Hauptsponsoren, die Firmen Bornemann, Mlodzian, Di Noto, Matz, Warnecke, die Sparkasse und die ZVG Schaumburg, erlebten hautnah, wie professionell der Fanclub aus der Bergstadt seine Veranstaltungen organisiert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt