weather-image
16°
Mutter (37) und Stieftochter (18) sterben bei Großfeuer / Überlasteter Mehrfachstecker löst Brand aus

"Bitte helfen Sie uns, wir kriegen keine Luft"

Weserbergland. Diese Nacht wird FatihÖnder (28) aus Fischbeck niemals vergessen können - zu schrecklich waren die Szenen, die er mit ansehen musste. Der Fußballer des FC Flegessen war gestern früh gemeinsam mit seiner Freundin im Auto auf der B 217 unterwegs, als er einen glutroten Feuerschein am Himmelüber Flegessen sah. Önder griff sofort zum Handy, informierte die Feuerwehr und fuhr zum Brandort.

Das Haus brennt: 165 Feuerwehrleute,Ärzte, DRK-Sanitäter und Pol

Autor:

Ulrich Behmann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt