×

Bison-Damen im Torrausch

Die Fußballerinnen des SC Bison Calenberg sind in Uetze torhungrig in die Hallenkreismeisterschaft gestartet. Den Auftakt verschliefen sie zwar durch ein frühes Gegentor beim 0:1 gegen den SV Velber. Doch danach taten sie mit dem 7:0 gegen den TSV Kolenfeld II und dem 8:0 gegen den VSV Hohenbostel etwas für das Torverhältnis. Auch gegen Velber hatten die Bisons einen Treffer erzielt, das vermeintliche Ausgleichstor durch Lisa Scholz wurde wegen Behinderung der gegnerischen Torhüterin jedoch nicht anerkannt. Die 15 Treffer in den nächsten beiden Partien teilten sich Scholz, Tabea Freiberg und Anna Hartje (alle 5) gerecht auf. Den Gruppensieg sicherte sich Velber, die Bisons sind als Zweite jedoch auch für die nächste Runde qualifiziert.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt