weather-image
14°
St.-Maria-Katholiken schreiben Brief

Bischof Trelle soll selber kommen und sehen...

Samtgemeinde Rodenberg (nah). Der Hildesheimer Bischof Norbert Trelle hat Post von den Katholiken der Nenndorfer Kirchengemeinde St. Maria vom Heiligen Rosenkranz erhalten. In dem zweiseitigen Schreiben nehmen Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat gemeinsam Stellung zur unsicher gewordenen Zukunft der beiden Filialkirchen in Lauenau und Rodenberg. Harsche Worte werden in dem Brief vermieden: Als "Bitte" sehen die beiden Gremien ihren Wunsch an, die vorgesehene Klassifizierung der betreffenden Gebäude für künftige Unterhaltungskosten zu überdenken.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt