×
Michael Jordan zeigt Aquarelle im Café Pause

Bis Ende Mai: "Hier kommt der Sommer"

Stadthagen (sk). "Here comes the summer (Hier kommt der Sommer)" - so hat Michael Jordan (43) seine Aquarellausstellung im Café Pause an der Niedernstraße genannt.

Der Wahl-Stadthäger aus Londonderry lebt seit zwölf Jahren in Deutschland und ist seit 2000 als Manager bei Faurecia tätig. Gemalt, so der gebürtige Ire, habe er bereits sein "ganzes Leben". Malen sei "eine wunderbare Möglichkeit, um nach dem immer stressiger werdenden Arbeitsleben zu entspannen". Für die Aquarellmalerei begeistert sich Jordan seit vier Jahren, absolvierte mehrere Volkshochschulkurse bei Gertrud Adrian. Der 43-Jährige widmet sich unter anderem der schwierigen Nass-in-Nass-Technik. Hier wird auf feuchtem Malgrund eine noch feuchte Farbe hineingemalt. Was viele Aquarellisten ablehnen, da die Technik "nur wenig kon- trollierbar" sei, sieht Jordan als Herausforderung. Motive für seine Bilder - für die Ausstellung im Café Pause steht der Sommer Pate - findet der Manager auf Fotos und im Internet, vor allem auf irischen Webseiten. Landschaften seiner Heimat reizen Jordan besonders - aber nicht ausschließlich. Im Café Pause hat der Manager vor einem Jahr bereits Werkemit afrikanischen Motiven ausgestellt. Die Bilder seien gut angekommen, freute sich Jordan. Seine Sommerbilder sind bis Ende Mai zu sehen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt