weather-image
17°
Nienbrügger Landwirt Heinrich Mensching investiert in Lauenhagen rund 1,4 Millionen Euro

Biogasanlage auf ehemaligem Tankdepot

Lauenhagen (jl). Der Landwirt und Unternehmer Heinrich Mensching ist dabei, für sich und seine beiden Söhne das vierte wirtschaftliche Standbein zu errichten. Menschings neuer Betriebszweig ist vom Volumen und den Kosten her ein großes Ding: eine Biogas-Anlage. Diese entsteht zurzeit auf dem Gelände des ehemaligen Bundeswehr-Tanklagers am Rand von Lauenhagen. Ab August soll sie Strom und Wärme produzieren.

Heinrich Mensching in seiner Schaltzentrale. Foto: jl


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt