×
„Großes Kleinzitat“ oder Urheberrechtsverletzung? Verein und Fotografin mit unterschiedlichen Auffassungen

Bilder-Streit beschäftigt den KVV

Bad Münder. Dass einem Urheber ein Geldanspruch zusteht, wenn seine Werke ungefragt genutzt werden, ist die Theorie. In der Praxis streitet eine mündersche Fotografin derzeit mit einem münderschen Verein, weil Aufnahmen der Fotografin und ihres verstorbenen Mannes ohne ihre Zustimmung auf einem Plakat des Vereins gezeigt werden. Der Streit wird wohl vor Gericht landen – weil der Kur- und Verkehrsverein (KVV) und Fotografin Ursula Thielscher grundsätzlich unterschiedliche Auffassungen über die Rechtmäßigkeit der Nutzung urheberrechtlich geschützter Fotografien vertreten.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt