×

Bigband-Sound in der Wandelhalle

Bad Nenndorf (ede). Ob Swing, Jazz, Pop oder Klassik - für Walter Kracht gibt es musikalisch keine Grenzen.

Das bewies der Orchesterleiter am Sonntagnachmittag wieder in der Wandelhalle. Vor mehr als 150 Zuhörern präsentierte der Hannoveraner bekannte Melodien in dem für ihn typischen modernen Bigband-Sound. "Frühlingscocktail" hatte Kracht den musikalischen Nachmittag betitelt und damit den Nenndorfern unausgesprochen eine swingende Mixtur quer durch die verschiedensten Partituren versprochen. Sie sollten nicht enttäuscht werden: Das Orchester bestach mit schwungvoll interpretierten Melodien, die beim Publikum bestens ankamen. Insbesondere Krachts Strauß-und Lehar-Potpourris, aber auch der Ausflug in die Dreigroschen-Oper, an die der musikalische Leiter mit Kurt Weills "Mack the Knife" erinnerte, gefielen den Nenndorfern. Rund 30 Konzerte hat Kracht mittlerweile im Kurort absolviert. Foto: ede




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt