×

Biene hat sehr viel Temperament.

Die etwa ein Jahr junge Mischlingshündin Biene hat sehr, sehr viel Energie, berichten die Mitarbeiter des Tierheims Barsinghausen, wo Biene derzeit untergebracht ist. Sie ist nicht kastriert und kommt ursprünglich aus Bulgarien.

Trotzdem habe sie noch ein großes Urvertrauen in den Menschen. Biene liebt innige Streicheleinheiten, muss aber unbedingt noch lernen, wie sie zur Ruhe kommt. Biene möchte vor allem viel laufen; lange Spaziergänge findet sie also toll.

Für Biene suchen die Mitarbeiter in Barsinghausen neue, liebe Halter, die ihrem Bewegungsdrang gerecht werden, ihr aber genauso auch die nötige Ruhe geben können. Ein anderer Hund wäre kein Problem, vorausgesetzt die Chemie stimmt zwischen den beiden, sind die Tierschützer zuversichtlich.

Kontakt: Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an (05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ. Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund.

Coronabedingt ist das Tierheim Barsinghausen derzeit wegen des Lockdowns wieder für Besucher geschlossen. Die Tiere werden aber natürlich weiter versorgt und die Vermittlung geht weiter. Auch Spenden werden angenommen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt