×

BfS: Krumme Straße "umdrehen"

Stadthagen (ssr). Die Richtung der Einbahnstraßen-Regelung in der Krummen Straße - im Abschnitt zwischen Niedern- und Echternstraße - umkehren möchten die "Bürger für Stadthagen" (BfS). Mit diesem Vorstoß hat sich die BfS in die beginnende Debatte um die innerstädtische Verkehrsführung eingeschaltet.

Derzeit fließt der Verkehr in diesem Teil der Krummen Straße nach Osten, Richtung Vornhäger Straße. Den BfS geht es um das Problem, dass aus Richtung Hannover kommende Besucher keine halbwegs direkte innerstädtische Durchfahrt in den Westen der Innenstadt (etwa den Bereich um das Kaufhaus Hagemeyer) vorfinden. Entweder müssen diese eine weiträumige Route über die Lauenhäger- , Teich-, und Bahnhofstraße fahren, oder sie werden über den Parkplatz "Hundemarkt" geführt, was ortsunkundige Besucher von auswärts nach Überzeugung der BfS "an der Sinnhaftigkeit der Stadthäger Verkehrsplanung zweifeln lässt". Den Verkehr in der Krummen Straße hingegen von Osten nach Westen fließen zu lassen, wäre nach den Worten von BfS-Vize Detlef Schröter "eine naheliegende Lösung dieses Problems". Ergänzend müsse auch die Richtung des Einbahnverkehrs in der Niedernstraße umgekehrt werden - ebenfalls stadtauswärts in Richtung Osten. Das hätte nach Überzeugung der BfS folgenden Vorteil: Es gäbe dann für die vielen aus Richtung Hannover kommenden Besucher eine direkte innerstädtische Durchfahrt von Osten nach Westen. Sowohl "die Einkaufsgebiete" entlang der Bahnhofstraße, bei Hagemeyer und auch in der Krummen Straße selber bekämen laut BfS "eine höhere Kundenfrequenz". Die Parkpalette Hundemarkt könnte sowohl über die Echtern-, als auch über die Niedernstraße verlassen werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt