weather-image
25°
Vor Gericht: Ehepaar lässt sich nicht übertölpeln / 36-Jähriger erhält ein Jahr Haft auf Bewährung

Betrug mit schwarzen Papierschnipseln

Stadthagen (menz). "Wash-wash" heißt ein neuer Geldnoten-Betrügertrick, mit dem versucht wird, bei gutgläubigen Mitmenschen Geld abzuzocken. Das hat ein 36-jähriger Kameruner in Stadthagen versucht. Er tappte aber in eine Falle der Polizei. Nun wurde er zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt