weather-image
16°
Vor Gericht: Ehepaar lässt sich nicht übertölpeln / 36-Jähriger erhält ein Jahr Haft auf Bewährung

Betrug mit schwarzen Papierschnipseln

Stadthagen (menz). "Wash-wash" heißt ein neuer Geldnoten-Betrügertrick, mit dem versucht wird, bei gutgläubigen Mitmenschen Geld abzuzocken. Das hat ein 36-jähriger Kameruner in Stadthagen versucht. Er tappte aber in eine Falle der Polizei. Nun wurde er zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt