×

Betrüger scheitern bei 79-Jähriger mit Enkeltrick

Bad Münder. „Hallo Oma, wie geht’s dir? Und schon erreichen die Täter mit diesem Satz meistens ihr Ziel: Das Opfer fragt: „Bist du’s, Fabian?“ Polizeihauptkommissar Michael Rohde rät, misstrauisch zu sein, wenn ein Anrufer seinen Namen nicht nennt.

Autor:

Mira Colic


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt