×

Beste Freunde

BODENWERDER. Der Ostseepokal ist ein internationaler Wettkampf im Trampolinturnen mit den Disziplinen Einzel, Synchron und Mixed.

Er fand jetzt in Sörup bereits zum 28. Mal statt und mit dabei waren Sportler vom TSV Dielmissen und von der TSG Münchhausenstadt Bodenwerder. 350 Trampoliner aus Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien zeigten ihr Können und von zuhause konnte per Live Stream mitgefiebert werden. Hervorragende Leistungen lieferten Finn Merk, Tom Leon Weper und Lucia Vorat in ihren jeweiligen Altersklassen, aber auch beim Synchron und Mix-Synchron. Dabei landeten sie dreimal knapp am Treppchen vor- bei auf Platz 4.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt