weather-image
35°
Bezirksoberligist verliert in Sulingen nur knapp mit 71:72 / Rusbend schlägt Luthe II mit 90:84

Bergkrug schrammt an einer Sensation vorbei

Basketball (rh). Zu viele individuelle Fehler beim eigenen Aufbauspiel verhinderten eine mögliche Sensation des TV Bergkrug beim Spitzenspiel in Sulingen. Mit nur einem Punkt Unterschied unterlag der TVB dem designierten Oberliga-Aufsteiger. In der Bezirksliga spielten die schaumburger Mannschaften mit unterschiedlichem Erfolg. Der TuS Lindhorst II musste sich dem TSV Neustadt geschlagen geben, während die TS Rusbend ihre Aufgabe beim TSV Luthe II erfolgreich abschließen konnte.

Eine Galavorstellung lieferte Philipp Humke (r.) in Sulingen ab.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt