weather-image
23°
Hannover 96 Fußballschule bei der Spielgemeinschaft in Rühle

Bereits zum 4. Mal

BODENWERDER. Auch in diesem Jahr weilte die Fußballschule von Hannover 96, für die insgesamt 50 Trainer im Einsatz sind, als Gast der JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle auf dem Rühler Sportplatz .

Trainer Lennart Mauritz mit den Jüngsten. FOTO: KHT

Der Vorsitzende des SV Rühle, Tobias Fischer, und sein engagiertes Helferteam sorgten während des dreitägigen Trainings für super Rahmenbedingungen. Der Hannover 96 Teamleiter Torsten Bartsch und seine Trainerkollegen Carsten Feuerhake, Torwarttrainer Peter Rasch, Gregor Grage und Lennard Mauritz konnten sich mit ihrem umfangreichen Equipment den 60 jungen Fußballspielen widmen.

Die Jugendlichen kamen aus Hameln, Boffzen-Fürstenberg, Heinade, Dielmissen und der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle. Freitagabend konnte der Rühler Vereinsboss Fischer die Hannoveraner Trainer, die Vorsitzenden des SC Münchhausen Bodenwerder, Hans-Werner Jahn und des TSV Kemnade, Helmut Petz, mit Helferteam der JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle zu einem geselligen Abend begrüßen. VierTrainingseinheiten erlbeten die Jugendlichen bis Sonntagmittag. Danach folgte die Siegerehrung und Verabschiedung mit Urkunde und Pokal.KHT



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt