×

Beratung zum Thema Pflege

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Calenberger Land bietet am Donnerstag, 17. September, wieder eine kostenlose Sprechstunde im Seniorenzentrum im Alten Rathaus, Zum Niederntor 26, an. Von 8.30 bis 10 Uhr geben Expertinnen neutral und vertraulich Auskunft zu allen Fragen rund um das Thema Pflege. Die Beratungskräfte informieren unter anderem über örtliche Hilfe- und Unterstützungsangebote, über die Leistungen der Pflegeversicherung und über mögliche Sozialleistungen. Wer will, erhält auch Unterstützung bei der Antragstellung, beispielsweise auf einen Pflegegrad. Das Angebot richtet sich insbesondere an pflegebedürftige Menschen und pflegende Angehörige, aber auch an jede andere interessierte Person. Außerdem spricht es Menschen an, die sich ehrenamtlich im Seniorenbereich engagieren möchten. Aufgrund der Corona Pandemie ist es zwingend erforderlich im Vorfeld telefonisch einen Termin unter 0511/ 700201-18 oder -19 zu vereinbaren. Unter diesen Nummern können sich Bürgerinnen und Bürger auch telefonisch beraten lassen. Bei Bedarf und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln bietet der Senioren- und Pflegestützpunkt auch Hausbesuche an. Die Sprechstunde in Springe findet an jedem dritten Donnerstag im Monat statt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt