weather-image

Bennigsen verpflichtet neuen Trainer

Die Trainerfrage beim FC Bennigsen ist geklärt: In der kommenden Woche nimmt der 41-jährige Jens Henschka, zuletzt bei der SpVg Hüpede-Oerie, die Arbeit bei dem Team aus der 1. Fußball-Kreisklasse auf. Am heutigen Mittwoch (19 Uhr) gegen den TSV Luthe II und am Sonntag (15 Uhr) beim SV Velber steht noch Spartenleiter Uwe Dembski an der Linie, der seit der Trennung von Christian Hampel nach dem zweiten Spieltag auch gemeinsam mit Kapitän Sascha Voges das Training leitet. Wie Henschka die schwere Aufgabe in Bennigsen angehen will, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der NDZ.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt