×
2300 Fans feiern die Beach Boys bei ihrem Gastspiel in Hannover

Bejubelter Surfer-Sound

Autor:

Lars Andersen

Hannover. Es war die perfekte Welle, die den wohl genialsten Satzgesang der Popgeschichte in die Swiss-Life-Hall spülte. Mit eingängigen Melodien und Texten von Sonne, Strand, schnellen Autos und Liebe sangen sich die legendären Beach Boys in der Landeshauptstadt einmal mehr in die Herzen der Konzertbesucher.

Los ging es mit „Do It Again“, gefolgt von „Surfin‘ Safari“, dem zweiten Chartbreaker der „Strandjungs“, die seit 1961 mit ihren Songs den „Mythos Kalifornien“ aufrechterhalten. Gründungsmitlied und Sänger Mike Love hat sich seit geraumer Zeit die Namensrechte gesichert und tourt, zusammen mit seinem langjährigen Weggefährten Bruce Johnston (seit 1965), unter dem Namen Beach Boys über den Globus. Leidenschaftlicher Surfer war jedoch nur das bereits verstorbene Gründungsmitglied Dennis Wilson – alle anderen Bandmitglieder widmeten sich allesamt mehr der Musik, als dem Wellenreiten.

Verstärkt wurde die Formation an diesem Abend noch durch sieben weitere Bandmitglieder – allen voran Brian Eichenberger, der bei vielen Songs, den ebenfalls verstorbenen Carl Wilson mit seiner hohen Falsettstimme bestens vertrat.

„Bitte macht jetzt alle eure Handytaschenlampen an und begleitet mit mir den Titel ‚Surfer Girl‘“, bat Mike Love. Kurz danach begleitete ein Lichtermeer eine der schönsten Balladen der US-Amerikaner. Mit „I Get Around“, „Sloop John B“, „God Only Knows“, „California Girls“, „Barbara Ann“ oder „Wouldn’t It Be Nice“ feiert man weitere Stranderinnerungen, bis die Surfbretter das Nonett nach „Kokomo“ und dann zu ihrem größten Hit „Good Vibrations“ führten.

„Fun, Fun, Fun“ und „Dance, Dance, Dance“ hieß es zum Schluss – wie wahr, denn nach mehr als 120 Minuten Beach-Feeling hielt es eh keinen mehr auf seinem Sitz.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt