×
Fischbecker Schützen erörtern die Folgeschäden des Sturms Friederike

Beitragserhöhung beschlossen

FISCHBECK. Die 65. Jahreshauptversammlung des Schützenvereins fand wie immer im Vereinsheim im schönen Kuhsiek statt.

Der Oberschützenmeister Ulrich Schmitz begrüßte 48 Mitglieder und Gäste und stellte fest, dass alle Regularien erfüllt waren. Nach einer kurzen Erläuterung über den Stand der Dinge nach dem schweren „Friederike-Sturmschaden“ erläuterte er in seinem Jahresbericht die Situation im Verein und die Ereignisse im letzten Jahr. Die Mitgliederzahl beträgt konstant 123. Durch die Neueintritte von Holger Jendrollik, Christopher Heimsoth, Nico Scheller und Vincent Borries konnte ein Ausgleich zu den Austritten erfolgen. Außerdem verhalfen sie dazu, den Altersdurchschnitt enorm zu senken. Die Schießabteilungen gaben einen Überblick über die schießsportlichen Ereignisse im Verein.

Kassenprüfer Marco Fandrich trug den Kassenprüfungsbericht vor und beantragte die Entlastung der Kassierin und des gesamten Vorstandes. Der vorgelegte Haushaltsplan wurde einstimmig genehmigt. Einer Satzungsänderung, die den Wegfall einer Beitragsbegünstigung für Mitglieder über 70 Jahre vorsah, wurde einstimmig zugestimmt. Gleichzeitig wurde auch einer Beitragserhöhung zugestimmt, damit der Verein in der Lage ist, den künftigen Aufgaben gewachsen zu sein.

Die Wahlleitung übernahm der Ehrenvorsitzende Helmut Petrasch. Er schlug als Vorsitzenden Ulrich Schmitz vor, der nach erfolgreicher Wahl das Amt auch gern wieder annahm und die weiteren Wahlgänge fortführte. Als 2. Vorsitzender wurde Michael Schönrock wiedergewählt. Als Schießsportleiter wurde Sven Sommermeier bestätigt. Als Schriftführer wurde Lars Lüneberg wiedergewählt, dies traf auch auf die Kassiererin Martina Blüschke zu. Da Martina Schmitz sich als Damenleiterin nicht mehr zur Verfügung stellte, wurde Andrea Lüneberg in das Amt gewählt. Ursel Niesel wurde als Damenschießsportleiterin wiedergewählt. Als Stellvertretering steht ihr Michaela Heimsoth zur Seite. Als stellvertretener Kassierer wurde Vincent Borries gewählt.

Folgende Personen wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt: Für 15 Jahre Gerd und Ursula Rippen, seit 25 Jahren dabei sind Hans-Jürgen Bahlke, Andrea Lüneberg, Nadine Heuermann und Alfred Hawranke. Schon 40 Jahre im Verein sind Sven Volquardsen und Roger Steding. Und 50 Jahre ist Günter Fleischer bei den Schützen in Fischbeck.

Nach einer gemeinsamen Aussprache klang der Abend aus und der Oberschützenmeister wünschte den anwesenden Schützinnen und Schützen und dem Verein alles Gute für das Jahr 2018.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt