×
45-jähriger Autofahrer reagiert nach Unfall aggressiv

Beiß-Attacke auf Polizisten

Bad Münder/Coppenbrügge. Zwei Polizisten des Kommissariats Bad Münder sind in der Nacht zu Sonntag bei einem Einsatz verletzt worden. Ein 45-Jähriger, der offenbar unter Wahnvorstellungen litt, sollte mit dem Streifenwagen zum Kommissariat gebracht werden, leistete jedoch erheblichen Widerstand und verletzte einen Beamten durch einen Biss so schwer, dass er seinen Dienst nicht fortsetzen konnte.

Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt