weather-image
19°
Torfrock am 25. Dezember im Capitol

„Beinhart“ oder was?

Mit rockigen Blödelnummern à la „Presslufthammer B-B Bernhard“, „Volle Granate, Renate“ oder „Rollo der Wikinger“ unterkellerten die „beinharten“ Torfis bereits in den Siebzigern Schleswig-Holstein. Nach nur fünf Jahren löste sich die Gruppe 1982 auf und Klaus Büchner schipperte mit dem großen Klaus erfolgreich „An der Nordseeküste“. 1990 gelang Torfrock mit „Beinhart“, dem Titelsoundtrack des legendären „Werner-Kinofilms, ein grandioses Comeback.

270_008_7805743_TORFROCK_2010_hell.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt