×
Mitschker-Schützlinge spielen am Sonntag gegen Aufsteiger FC Hevesen

Beim TuS Sülbeck glänzt das Kollektiv

Kreisliga (seb). Der TuS Sülbeck überzeugte in der neuen Spielserie als Kollektiv und erkämpfte sich aus zwei Spielen, sechs Zähler. Die Siegesserie soll auch gegen den Aufsteiger FC Hevesen halten.

Sülbecks Spielertrainer Steffen Mitschker freut sich über den gelungenen Auftakt, denn die Vorzeichen dafür standen überhaupt nicht gut: "Mir fielen in den ersten beiden Partien bis zu sechs Spieler aus. Aber das Team hat als Einheit geglänzt und wurde für den Kampf mit Punkten belohnt. Das Selbstvertrauen ist gestiegen. Die personelle Situation hat sich entspannt. Jetzt gilt es den Lauf mitnehmen und nachlegen." Raphael Johnson und Robin Kunkel fehlen. Der FC Hevesen konnte gegen den SV Sachsenhagen nichts bestellen. Aber Spielertrainer Marco Blana bläst kein Trübsal: "Gegen den SVS brauchten wir keine Punkte holen. Auch in Sülbeck können wir befreit aufspielen. Natürlich wollen wir punkten, aber dafür müssen wir wieder in der Defensive besserstehen und weniger Fehler machen." Der Aufsteiger wird in Bestbesetzung in Sülbeck auflaufen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt