weather-image
25°

Beim 43. Stadtfeuerwehrtag geht der Blick nach vorn

BAD MÜNDER. Selten zuvor hat es einen Stadtfeuerwehrtag gegeben, der ohne kritische Worte auskam, wohl aber mit hoffnungsvollem Zukunftsausblick. Die vielen Strapazen, die der Feuerwehr-Bedarfsplan und dessen Umsetzung mit der Auflösung dreier Ortsfeuerwehren mit sich gebracht hatten, rückten in den Hintergrund.

Es geht mit großen Schritten voran: Auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses an der Rahlmühler Straße wird Beton angeliefert, die Bodenplatte wird vorbereitet. Mit dem „ersten Spatenstich“ kann wohl kurz nach Pfingsten gerechnet werden. Foto: Rath

Autor

Gert Mensing Reporter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt