weather-image
17°
David Pfeffer am 7. Dezember im Lux

Bei seinen Songs stimmt die Würze

Tatort: Casting, Superbootcamp, Juryhaus und Fernsehstudio – doch nicht auf Verbrecherjagd, sondern auf Stimmenfang ging der eigentliche Polizist David Pfeffer und gewann 2011 das Finale der zweiten Staffel von X-Faktor des Fernsehsenders VOX. Ähnlich wie auch bei „DSDS“ oder „Voice Of Germany“ begann danach das große Rumreichen des Gewinners – Autogrammstunden, Fernsehauftritte und Studiotermine ließen „Sergeant Pepper“ kaum Zeit zum Atmen. Das Album „I Mind“ wurde ein Top-20-Erfolg, die Single „I’m Here“ platzierte sich auf Rang 10. Ende 2012 begann Pfeffer mit den Produzenten Dave Anderson (Sportfreunde Stiller) und Achim Lindermeir (Itchy Poopzkid) die Arbeit für das zweite Album – „Waking Life And Fading Pictures“ wurde am 25. Oktober 2013 veröffentlicht.

270_008_6725709_david_pfeffer.jpg

Lux Hannover, 7. Dezember, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare