×
Idee: Schaumburger Wappen als Blickfang

Bei Schildern wird der Aha-Effekt angestrebt

Buchholz (tw). Die neue "Uhrenkombination" vorm Dorfgemeinschaftshaus an der Bückebergstraße steht - allein die fünf Edelstahlschilder, die auf die Einrichtungen im Gebäude hinweisen sollen, sind noch blank. Das soll sich bald ändern. Wie: Darüber hat die Gruppe von WiB/CDU gemeinsam mit der SPD-Fraktion auf der jüngsten Ratssitzung diskutiert.

Geplante Reihenfolge der Beschilderung dabei: Dorfgemeinschaftshaus Gemeindeverwaltung Kegelbahn HIT-Reiseclub Massagepraxis WiB-Sprecherin Gudrun Spiller: "Beim Beschriften der Schilder sollten wir den beiden Mietern im Gebäude, also dem HIT-Reiseclub und der Massagepraxis, freie Hand lassen." Wenn sich die Betriebe mit ihrem eigenen Schriftzug von den Einrichtungen der Gemeinde absetzen können, "dann erhöht das den Wiedererkennungseffekt." Der Schriftzug Dorfgemeinschaftshaus und/oder Gemeindeverwaltung soll dabei mit dem Schaumburger Wappen geschmückt werden. Vorschlag von Ulrich Völkel (SPD) darüber hinaus: "Wir sollten einen - großen - Schriftzug ,Dorfgemeinschaftshaus Buchholz' auf dem Balken über dem Vordach anbringen." Das spare Platz auf der Uhrenkombination und sei bereits von weitem gut zu lesen. Da besagte Uhrenkomination bei Dunkelheit genug Licht abstrahle, erübrige sich eine Beleuchtung dieses Schriftzuges. Über diesen Vorschlag wird auf der Ratssitzung am Dienstag, 8. April, entschieden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt