×
Kölner Rockband am 16. Mai im Capitol

Bei BAP ist „Alles em Lot“

Auch nach mehr als 35 Jahren gehört BAP noch immer zur ersten Riege der „deutschsprachigen“ Rockgruppen, konnte mit Alben wie „Fürusszeschnigge“ und „Vundrinne noh drusse“ Anfang der 80er Jahre einen kometenhaften Aufstieg verzeichnen.

Während man früher die im unverfälschten kölschen Dialekt gesungenen Texte von BAP nur im Dunstkreis des Kölner Doms verstehen konnte, zeigen sich auch die „Nordlichter“ bei den Konzerten der Kölner Band schon recht textsicher.

2011 veröffentlichte die Band das Live-Album „Volles Programm“ und das Studio-Album „Halv su wild“. Nicht „halb so wild“, sondern lebensbedrohlich war der Schlaganfall, den Frontmann Wolfgang Niedecken im November letzen Jahres erlitt – heute ist bei ihm Gott sei Dank wieder „Alles em Lot“.

Die Deutsche Phono-Akademie ehrte vor Kurzem den BAP-Frontmann als einen außergewöhnlich vielfältigen Künstler, der zu den prägenden und kreativsten Köpfen der deutschen Rockgeschichte gehört.

Capitol in Hannover, 16. Mai, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt