weather-image
12°

Behinderungen am Kreisverkehrsplatz

BAD MÜNDER. Ab Mittwoch, 4. Oktober, beginnen Instandsetzungsarbeiten am Kreisverkehrsplatz im Zuge der Kreisstraße 72 in Bad Münder. Zur Behebung der Mängel im Kreisverkehrsplatz ist es notwendig, diesen bei der Instandsetzung in Abschnitten voll zu sperren.

270_0900_63919_o_baustelle_neu.jpg

Es ist hierfür vorgesehen, eine Dreiphasenampel zu installieren. Damit dies möglich ist, muss die östliche Bahnhofstraße vom Kreisverkehrsplatz abgehängt werden. Gleichzeitig muss auch der Melkerweg für diese Zeit in Richtung Bahnhofstraße gesperrt werden.

Weiterhin wird die nördliche Bahnhofstraße zwischen Laurentiusweg und Süntelstraße zur Einbahnstraße in Richtung Angerstraße ausgeschildert. Die Angerstraße wird über die Wallstraße in Richtung Süntelstraße umgeleitet.

Die Erreichbarkeit des Rohmel-Centers wird gewährleistet. Für die Vorarbeiten wird die Verkehrsführung entsprechend den Anforderungen immer zeitnah angepasst.

Der erste Abschnitt mit Einbau der Deckschicht wird voraussichtlich am 10. Oktober gebaut. Der zweite/dritte Abschnitt wird voraussichtlich in der Nacht vom 10. Oktober auf den 11. Oktober hergestellt. Hierzu wird der Parkplatz Rohmel-Center ab 22 Uhr gesperrt. Die Zufahrt zum Rohmel-Center wird dann morgens ab 6 Uhr wieder freigegeben.

Eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt