weather-image
30°
Aktuelle Alternativlösungen nicht barrierefrei / Euroschlüssel-System soll Kabine vor Vandalismus schützen

Behindertentoilette an Lange Straße in Planung

Bad Münder (st). Während die Schließung des Toilettenhäuschens an der Langen Straße für Fußgänger durch die mündersche Innenstadt kaum Bedeutung hat, trifft sie behinderte Menschen hart. Die Ausweichlösungen in fünf Gaststätten sind ebenso wenig barrierefrei zu erreichen wie die öffentliche Toilette am Steinhof. Das weiß auch die Stadt – und Verwaltungs-Fachbereichsleiterin Elisabeth Borcherding hat auf der jüngsten Sitzung des Seniorenbeirates mitgeteilt: „Eine der beiden Toilettenzellen an der Langen Straße wird zu einem behindertengerechten WC umgebaut.“

270_008_4900384_lkbm_101_2110_toilettenhaeuschen.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt