weather-image
35°
Vor Gericht: Nachschlag für zwei Schläger / Einer muss zwei Jahre in Jugendhaft ohne Bewährung

Behinderten Mann fast zu Tode geprügelt

Bückeburg (ly). Unsicher betritt der Behinderte den Gerichtssaal. Spindeldürr sieht er aus in seinem Anzug, fast zerbrechlich. Jeder im Raum erkennt, dass dieser Mann hilflos ist. Über seine Peiniger, die auf der Anklagebank sitzen, verliert der 67-Jährige kein böses Wort. Dabei haben die beiden Burschen ihn vor einem Bückeburger Kaufhaus fast zu Tode geprügelt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt