×

Bedeckt und regnerisch

3. August: Das klingt so angenehm: Die Kette der Tiefausläufer reißt nicht ab. Heute haben wir es mit der Kaltfront von Tief „Christiane“ mit Kern bei Schottland zu tun. Sie bringt unserer Weserregion schon seit dem Morgen länger anhaltenden Regen. Nennenswerte Pausen sind erst am Nachmittag zu erwarten, bevor es zum Abend und in der Nacht mit Schauern weitergeht. Dabei können besonders in der Nacht auch Blitz und Donner dabei sein. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 22 Grad am Tag und sehr milden 18 Grad in der Nacht. Der schwache Süd- bis Südwestwind frischt in Schauern böig auf. Am Donnerstag wenig Änderung. Übrigens: Wetterexperten sprechen von einem Sommertag, wenn das Thermometer auf mindestens 25 Grad steigt. Die Güte eines Sommers wird auch anhand der Zahl der Sommertage bestimmt. Liegt die Temperatur bei mehr als 30 Grad, sprachen die Meteorologen früher von einem Tropentag. Heute heißt es einfach: ein heißer Tag.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: sonnig und trocken, Temperaturen von 10 bis 33 Grad. zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt