weather-image
30°
Gemeinde stellt Antrag an die Samtgemeinde / Verwaltung sieht darin keine Lösung für Haushaltsdefizit

Beckedorf fordert Senkung der Umlage

Beckedorf/Samtgemeinde Lindhorst. Die Gemeinde Beckedorf hat den Antrag gestellt, die Samtgemeindeumlage 2015 um fünf Hebesatzpunkte zu senken. Das entspricht einer Summe von rund 210 000 Euro. Zur Begründung heißt es im Antrag: „Im Hinblick auf die überdurchschnittlich gute Einnahmesituation in 2013“ seien die Transferzahlungen im aktuellen Haushaltsjahr „unangemessen hoch“. Das schwäche die Liquidität der Gemeinde.

Autor:

Kirsten Elschner


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt