weather-image
Außenflächen der Grundschule Im Petzer Feld renoviert / Eltern und Kinder aktiv

Baumstamm auf dem Schulhof macht Spielplatz viel attraktiver

Bückeburg. Wie in jedem Jahr haben die Kinder der beiden ersten Klassen der Grundschule Im Petzer Feld zusammen mit ihren Eltern und den Klassenlehrerinnen die naturbelassenen Spielgeräte auf dem Schulhof renoviert. Fachkundig unterstützt wurden sie hierbei von der "Umweltbeaufttragten" der Schule, Frau Stoew er.

Wasser für den kleinen Teich - die Kinder helfen.

Trotz des Regenwetters konnten die Sandecke mit neuem Sand gefüllt, die Kräuterecke von Unkraut befreit und mit frischen Kräutern bepflanzt werden. Der Tonboden des an die Kräuterecke angrenzenden Teiches war leider zerstört und somit durchlässig, er wurde mit einer Folie neu abgedichtet. Die Kinder hatten anschließend großen Spaß daran, diesen wieder per Eimer mit Wasser zu füllen. Bei den schon vorhandenen Weidentipis wurden die trockenen Zweige durch frische ersetzt. Die im Boden eingelassenen Weidenzweige bilden im Laufe des Frühjahrs Wurzeln aus, sodass sich kleine Zweige und Blätter entwickeln können, die dann nach und nach ein wunderschönes grünes "Zelt" ausformen. Die Tipis sind begehbar und bieten die Möglichkeit, auch mal im Inneren geschützt spielen zu können. Vor allem der vom Rethof gespendete mit vielenÄsten versehene Baumstamm fand große Zustimmung bei den Kindern und wurde gleich erklettert. Dank der Unterstützung von Friedrich Meyer aus Scheie, konnte der große Stamm sicher zum Schulhof transportiert werden. Im Foyer der Schule haben manche Kinder auch Miniaturtipis aus Weidenzweigen und Ton gebaut, welche sie dann mit nach Hause nehmen konnten. Nach getaner Arbeit stärkten sich alle noch an dem gemeinsam zusammengestellten Büfett. Da der Schulhof nachmittags auch alsöffentlicher Spielplatz genutzt wird, hoffen alle an der Aktion Beteiligten, dass dieser trotzdem in seiner jetzigen Form erhalten bleibt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt