weather-image
17°
Frank Hollmann untersucht für das Bauamt Blätter, Stämme und Äste – im gesamten Stadtgebiet

Baum für Baum: Prüfer zwei Monate unterwegs

Bad Münder (st). Frank Hollmann kratzt mit der Gartenschere an der Rinde eines jungen Baumes an der Ecke Friedrich-Ebert-Allee zur Deisterallee und stellt eine Veränderung fest. Ein Pilz sei das nicht, aber es müsse registriert werden. Mit Klemmbrett, Messer und eben jener Gartenschere bewaffnet, streift Hollmann zurzeit durch Bad Münder und untersucht nahezu jeden Baum im öffentlichen Raum – im Auftrag des Bauamtes der Stadt.

270_008_4150681_lkbm_baumk.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt