×

Baum fällt – zum Glück nicht auf Autos

Bad Münder. Ein lautes Krachen schreckte eine Mitarbeiterin der DRK-Rettungswache an der Deisterallee gestern gegen 14 Uhr auf: Ein Baum war auf die Straße, die hoch zur Rehabilitations-Klinik führt, gestürzt. Großes Glück hatten die Besitzer von vier Wagen, die am Fahrbahnrand abgestellt waren. Der Baum kam knapp vor den Autos zum Liegen, sodass diese nicht beschädigt wurden. Auch eine Gruppe Wanderer, die zufällig vorbeikam, blieb unverletzt. Mitarbeiter des Rettungsdienstes alarmierten die Polizei und die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften anrückte. Innerhalb von 20 Minuten hatten die Kameraden den Baum mithilfe einer Kettensäge in handliche Stücke geschnitten. Die Stadt hatte erst vor Kurzem eine Vielzahl Bäume an der Deisterallee fällen lassen, diesen morschen aber wohl übersehen.mk



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt