weather-image
Die "Freeki's" führen das Musical "David - ein echt cooler Held" auf

Bauchtanz, Rapgesang und modernes Bühnenbild geben der Bibel Gestalt

Bückeburg (hn). Das Musical "David - ein echt cooler Held" hat am vergangenen Wochenende gezeigt, dass Bibelgeschichten nicht immer langweilig sein müssen. Rund 40 Jungen und Mädchen stellten mit Tanz- und Gesangseinlagen die Geschichte König Davids und seines Kampfes gegen den Riesen Goliath in der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde an der Scheier Straße eindrucksvoll dar.

0000466205.jpg

Im Rahmen eines Projekts der Jugendgruppe "Freeki's" der Gemeinde hatten die Kinder unter Leitung von Corinna Brockhaus innerhalb einer Ferienwoche das Stück eingeübt. Zur Premiere waren viele Kinder und Erwachsene gekommen; sie verfolgten begeistert die Theater- und Gesangsszenen. Die Geschichte wurde von einem Erzähler mit viel Witz und Begeisterung dargeboten. Begleitet wurde die Erzählung von Liedern, wie zum Beispiel "Gott schaut in dein Herz" oder "David ist ein echt cooler Held". Der kleine Schafhirte David zieht also los, um König von Israel zu werden. Doch erweist sich der Weg bis zum Thron schwerer als erwartet. So erlebt David viele Abenteuer, wie etwa den Kampf gegen Goliath oder die Flucht vor dem König Saul, der ihn aus Eifersucht töten will. Der kleine David, der auch im wahren Leben wirklich David heißt, überzeugt immer wieder durch seinen Mut und sein gutes Herz. Er zeigt, dass er ein "echt cooler Held" ist. Die jungen Darsteller spielten ihre Rollen sehr eindrucksvoll und machten die Aufführung mit Bauchtanz, Rapgesang und einem modernen Bühnenbild zu einem Erlebnis für Groß und Klein. Zum Schluss wurde gemeinsam mit den Zuschauern das Lied "Sei wie du bist" gesungen. Danach brach die Zuschauermenge in Beifall und in Begeisterungsrufe aus. Bei der Zugabe sang auch die kleine Lucy mit, die erst im nächsten Jahr mitspielen darf, weil sie noch keine fünf Jahre alt ist. Corinna Brockhaus dankte zum Schluss allen Beteiligten und den Gemeinden Luhden, Stadthagen, Almena und der ev. Freikirchlichen Gemeinde in Bückeburg für die Unterstützung. Die Aufzeichnung des Musicals ist gegen einen Preisvon fünf Euro in der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde an der Scheier Straße auf DVD erhältlich.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt