×

Bartels-Aussage zu Lügde: „Nichts Neues“ oder „skandalös“?

Der ehemalige Hameln-Pyrmonter Landrat Tjark Bartels (SPD) hat in deutlichen Worten Fehler des Jugendamtes Hameln-Pyrmont wie auch anderer Behörden im Zusammenhang mit den Lügder Fällen von Kindesmissbrauch eingeräumt. Eine Neubewertung oder ein Angriff auf seine ehemalige Behörde sei dies jedoch nicht, betonte Bartels im Gespräch. Die Hameln-Pyrmonter CDU kritisierte den Ex-Verwaltungschef dennoch scharf.

Autor:

Frank Henke und Christian Branahl
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt