weather-image
Seniorenbeirat regt bauliche Veränderungen an / Gemeindebüro bleibt Sorgenkind

Barrieren ausgeräumt

Wiedensahl. Mit zwei Bankfilialen, einer Arztpraxis, einer Apotheke, drei Museen, einem Lebensmittelmarkt, einer Bäckerei, mehreren Gastronomiebetrieben, einer Massagepraxis und einem Elektrofachgeschäft ist Wiedensahl vergleichsweise gut aufgestellt. Vor dem Hintergrund einer immer älter werdenden Einwohnerschaft stellt sich allerdings die Frage: Sind diese Einrichtungen für Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, auch gut zu erreichen? Sind sie barrierefrei?

270_008_7138874_nw_barrierefrei.jpg

Autor:

Horst Jedamzik


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt